WINTERPAUSE

Der „Butt“ steht nun wieder an Land, in der Halle neben der Hamme in Ritterhude. Grob sauber ist er auch schon, die Feinheiten folgen später. Er soll einen Spezial-Zierstreifen als Wasserpass erhalten. Ich hatte ja letzten Winter den Wasserpass 10cm höher gezogen. Hat sich sehr bewährt! Kein hartnäckiges „Braun“ auf dem weißen Rumpf mehr, oder… WINTERPAUSE weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

Sa. 24.09.22 Bremen-Grohn bis Ritterhude

Ganz kurzes Log, ehe der Opa-Dienst beginnt: Klaus und ich haben sehr gut und lange geschlafen, wir hatten beide noch was nachzuholen. Alles ruhig im Grohner Yachthafen, sicher auch deshalb, weil es fast pausenlos pieselte. Wir haben Klarschiff gemacht, gut gefrühstück und dann die Bilge gereinigt. Um 10.00h sind wir ausgelaufen, d.h. wir sind mitten… Sa. 24.09.22 Bremen-Grohn bis Ritterhude weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

Fazit des Friesland-Törns im Juni 2022

Wir haben unser Ziel „Ijsselmeer“ erreicht, und zwar in guter Zeit und ohne Sturmtage ausharren zu müssen. Wir hatten fast durchgängig gutes Wetter. In Groningen aber hat es fett geschüttet, es war aber der einzige richtig schlechte Tag. „Butt“ hat sich sehr bewährt. Alle An- und Umbauten erwiesen sich als funktional und sinnvoll. Der Diesel lief… Fazit des Friesland-Törns im Juni 2022 weiterlesen

Tag 19 Friesland 2022 (19.6.) Kukelorum bis Aurich

Jau, das war die kürzteste aller Tagestouren! 1 Schleuse und zwei Brücken, dicht hintereinander. Zusammen vielleicht 2-3 Kilometer. Jetzt liegen wir in Aurich, in derselben Box wie mit dem alten Jollenkreuzer Butt vor 2 Jahren. Dorit hat gesagt: Jetzt hör mal auf mit Schimpfen! Und sie meinte meine (berechtigte) Kritik an der deutschen Wasserwirtschaft. Und… Tag 19 Friesland 2022 (19.6.) Kukelorum bis Aurich weiterlesen