Montag, 27.09.21 Letzte Tour

Erst mal eben mitteilen und festhalten, wie der Tag gelaufen ist und wo wir gerade sind:

0900h Schleuse Ritterhude

0955 Grohner Yachthafen: Dieter mit „Hanni“ getroffen,  Mast gestellt und um 1010h den Hafen wieder verlassen; mit der Tide weserabwärts.

1030h Segel hoch und bis zur Einfahrt Schweiburg oben gelassen. Diesel bei niedriger Drehzahl mitlaufen lassen, zunehmender Wind aus Süd, Bft 2-4.

1300h Schweiburg erreicht und geändert, um Flut abzuwarten. Pellkartoffeln und Matjes zubereitet. Festgestellt, dass der neue Tank kein Wasser hält. Wir habenalso wieder was zum Basteln.

1545h beim AWV im Absersiel festgemacht. Reichlich mit Vereinskameraden geklönt. Wir sind auf aktuellem Stand…

 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Logbuch

Von Kommodore

Segler seit 1965. Bevorzugt im Wattenmeer unterwegs. 30 Jahre Jugendwart mit Aufbau einer Zugvogel-Flotte und jährlich mehreren Touren von Fedderwardersiel bis zum Ijsselmeer. Seitdem auch als Ausbilder tätig, früher für Jugendliche, heute für Erwachsene. Sportbootführerscheine und Seefunkzeugnisse. Als Funkamateur natürlich auch mit Kurzwelle an Bord vom "Butt", beliebteste Betriebsart ist immer noch die Morsetelegrafie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.