Moorfahrt 2021

Die Moorfahrt mit gelegtem Mast ist traditionell die letzte Tour der Saison. Wir haben sie dieses Jahr gleich zweimal gemacht: vom ESV in Ritterhude bis nach Neu-Helgoland bei Worpswede. Da geht es dann nicht weiter auf der Hamme. Schon ab Tietjens Hütte braucht man eine Sondergenehmigung, die wir aber als Anlieger jedes Jahr bekommen.

Zwei Touren, zweimal im Sonnenschein! Und am Fahrtziel immer schön Essen, einen kleinen Spaziergang machen und dann wieder die Hamme zurück zum Liegeplatz beim ESV.  Mit Werner und Conny machen wir das jedes Jahr- und noch nie im Regen…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Logbuch

Von Kommodore

Segler seit 1965. Bevorzugt im Wattenmeer unterwegs. 30 Jahre Jugendwart mit Aufbau einer Zugvogel-Flotte und jährlich mehreren Touren von Fedderwardersiel bis zum Ijsselmeer. Seitdem auch als Ausbilder tätig, früher für Jugendliche, heute für Erwachsene. Sportbootführerscheine und Seefunkzeugnisse. Als Funkamateur natürlich auch mit Kurzwelle an Bord vom "Butt", beliebteste Betriebsart ist immer noch die Morsetelegrafie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.